Überweisung
Barzahlung
Direkt zum Seiteninhalt
Dokumentationen
Dokumentation einer Musa dwarf brazilian
Scrollseite mit Bildern

April 2014: Im April 2014 habe ich ein Musa dwarf brazilian mit ca. 20cm Höhe gekauft.
Im ersten Jahr hatte die Staude den größten Zuwachs. Sie steht im Sommer draußen und wird bei ca.18°C überwintert.
Das erste Bild ist vom 26.04.2015. Ein älteres Bild habe ich leider nicht gefunden.


10-2015: Die Bananenstaude ist 1,1m groß und hat einen Scheinstamm von 75cm höhe.

24.09.2016: Die Musa dwarf brazilian ist 1,3m hoch.


14.04.2017: Ab dem Winter 16/17 steht sie drinnen am Südfenster bei ca 21°C. Auch im Sommer bleibt sie ab jetzt im Haus.


05.10.2017: Die Bananenstaude ist jetzt 1,4m hoch. (Scheinstamm 85cm)


24.04.2018


07.10.2018: Dieses Jahr ist sie nochmal etwas mehr gewachsen. Sie ist jetzt 1,7m hoch, bei einem Scheinstamm von 1m Höhe und 10cm Durchmesser. Jetzt wird es langsam mal Zeit für eine Blüte.


06.09.2020: Die Musa dwarf brazilian ist jetzt 2m hoch ohne Topf gemessen. (1,25m Scheinstammhöhe). Eine Blüte ist immer noch nicht in Sicht.


05.10.2021: Sie blüht!!!


14.10.2021


06.12.2021


16.05.2022: Die Früchte haben sich innerhalb von einen Tag gelb gefärbt und können jetzt geerntet werden. Sie sollten min. einen Tag liegen bleiben damit sich die Stärke in Fruchtzucker umwandeln kann.


17.05.2022: Heute haben wir die ersten Früchte getestet. Der Geschmack ist etwas anders als bei der Musa dwarf cavendish. Sie sind aber süß und sehr lecker.


22.08.2022: Nachdem ich den Hauptstamm eabgeschnitten habe hat sie Ableger gebildet. (Bei Bananen stirbt der Scheinstamm nach der Blüte ab). Die Sorte bleibt also erhalten.



Ende der Dokumentation!

Zurück zum Seiteninhalt