Überweisung
Barzahlung
Direkt zum Seiteninhalt
Dokumentationen
Dokumentation Poolbau
Scrollseite mit Bildern

Frühjahr 2018: Diese Dokumentation ist etwas "Offtopic", aber da der Pool ein Teil des Gartens ist (oder wird) möchte ich ihn hier Dokumentieren. An dieser Stelle möchte ich auch darauf hinweisen, dass ich absoluter Laie bin was den Poolbau betrifft. Wer sich hier etwas abschaut handelt in eigener Verantwortung!
Seit 2 Jahren haben wir einen Stahlrohrpool 5,49 x 1,32m. Jetzt haben wir beschlossen einen "richtigen" Pool im Boden einzulassen. Wir haben uns für ein Styroporpool als Rechteck 4x7x1,5m entschieden. Mit dem Aushub möchten wir einen Teil des Gartens um ca. 70cm anheben. Die folgenden Bilder zeigen erstmal den aktuellen Zustand mit dem alten Pool.


06.07.2018: Die vordere Mauer von dem Hochbeet werden wir abbauen und an anderer Stelle wieder aufbauen um die Erde abzufangen. Der Garten soll nachher die Höhe von dem Hochbeet haben. Ein paar Betonbruchsteine mussten wir noch nachkaufen. Der Pool bleibt noch bis September stehen. (und wird reichlich benutzt)


29.07.2018: Den Weg zwischen Haus und Pool haben wir um eine Steinreihe verbreitert. Daneben entsteht die neue Mauer. In dem Holzhäuschen steht die Filteranlage.


02.08.2018


27.08.2018


09.09.2018: Den alten Pool haben wir heute abgebaut.


16.09.2018: Das Gewächhaus wird nachher wieder an der gleichen Stelle stehen. Nur 70cm höher.


23.09.2018: Nach langem Dauerregen stehen ca. 5cm Wasser im Loch.


07.10.2018: Das Gewächshaus steht jetzt wieder auf seiner Position. Die Wände von dem Loch habe ich mit Bauplanen abgehangen damit der Boden nicht aufweicht und einbricht. Über die Rampe haben wir die Erde hochgefahren.


29.03.2019: Die Baugrube 4,7m x 7,7m ist jetzt fertig ausgehoben. (von Hand)


06.04.2019: Als Bodenisolierung haben wir eine Schicht aus 17cm (verdichtet 13cm) Schaumglasschotter eingebracht. Unter dem Schaumglasschotter kommt ein Vlies, obendrauf eine PE-Folie damit das Wasser vom Beton nicht im Schotter verickert.


12.04.2019: Um eine möglichst ebene Bodenplatte zu erhalten haben wir eine Schalung gebaut.
Bei der Stahlarmierung Hersteller- Statikerangaben beachten.


20.04.2019: Die Bodenplatte ist fertig. Den Beton haben wir selber gemischt. 2 Mischmaschinen, 7-9 Personen und 4 Stunden. Vielen Dank an die Helfer!


22.05.2019: Die Styroporsteine (P40) sind endlich da. Skimmer, Scheinwerfer und Einlaufdüsen werden ausgeschnitten, eingebaut und mit Bauschaum fixiert. Eisen nach Armierungsplan vom Hersteller.


25.05.2019: Heute haben wir die Steine mit Beton ausgegossen. 2 Mischmaschinen, 4,5m³ Beton, 7 Personen, 3,5 Stunden. Unter dem Skimmer ist ein Temperaturfüler angebrach. Dadurch kann die Solarsteuerung später den Solarkreislauf nach Bedarf und Sonnenstrahlung zuschalten.


22.06.2019: Gestern haben wir Boden und Wände gespachtelt. Die Einhängeleisten haben wir heute mit V4A Schrauben befestigt. Die Poolfolie ist heute nach über 2 Monaten Lieferzeit endlich angekommen.


23.06.2019: Zuerst haben wir an Boden und Wände ein impregniertes Vlies verklebt. Bei ca. 35°C ! Danach haben wir die Dichtungen der Einbauteile angebracht. Die Folie wurde anschließend in die Schiene eingehangen und so gut es geht ausgerichtet.  Wasser marsch! Bei 1 bis 2 cm Wasser lässt sich die Folie noch ausrichten und schieben.


29.06.2019


19.07.2019: Durch die Luftpolsterfolie und die gute Isolierung von Wände und Boden kühlt der Pool auch in einer kalten Nahct nur geringfügig ab. Über die Aufrollvorrichtung läßt sich der Pool  alleine schnell öffnen und wieder abdecken.


08.08.2019: Die Filteranlage besteht aus einem Filter mit 500mm Durchmesser (gefüllt mit einem Filtermaterial aus Glas), einer Selbstansaugenden Pumpe mit einem Fördervolumen von 8m³/h und einem 6 Wegeventil. (filtern, rückspülen, nachspülen, zirkulieren, entleeren, und geschlossen.) An der rechten Wand ist ein Motor auf dem Ventil. Damit wird der Solarkreislauf automatisch ein und ausgeschaltet. Der Solarschlauch befindet sich im Gewächshaus, das im Sommer leer steht. (3x50m parallel). Im Pool ist hinter der Folie ein Temperaturfühler und einer ist im Gewächshaus. So kann die Steuerung erkennen wann Wärmeenergie zur Verfügung steht und den Solarkreislauf einschalten. Alle Rohrleitungen haben einen Durchmesser vom 50mm.


11.08.2019: Die 2. Treppe und die Betonbruchsteinmauer sind fertig.


24.08.2019: Die Beckenrandsteine sind verlegt.



Fortsetzung folgt!

Zurück zum Seiteninhalt